Gute PREDIGTEN und Worte der Gottesmutter!

 

 Buße und das vergessene Sakrament der Hl. Beichte!

 

The Mass is a Sacrifice - Die Messe ist ein Opfer

Fr. Bill Casey (English)
Übersetzte Worte des Priesters: 
Ich gebe zu, dass ich nichts über die Heilige Messe verstand. Es gab auch Niemanden der von der Amerikanischen Kanzel aus uns darüber aufklärte, worum es in der Messe geht und wer es ist, den wir da in der Heiligen Kommunion empfangen würden. Wir jungen Leute musste somit diese Glaubensschatz entbehren. Ich war einer der Kinder der zur Messe ging und das wahrscheinlich weil meine Eltern mich dazu bewegten hinzugehen. Ich schätzte es gar nicht, aber dann als ich entdeckte worum es in der Messe geht, sehr wo ich bin; heute bin ich ein Priester! Aber ich wiederhole mich, das ist die Realität die, die Messe ist `"Eine einzige Seele kann die Vergebung (Gottes) erhalten für tausend Sünder"-von St.Margaret Maria Alacoque´. ... Wenn Du Padre Pio gesehen hättest wie er die Heiligste Hostie erhob, dann wusstest Du was los war; dass Du das Allerheiligste was es auf Erden gibt empfangen würdest. In meiner Zelle ist ein großes Foto von Pater Pio, der den Kelch erhebt in der Messe, und immer wenn ich dieses Foto sehe, erinnert es mich jeden Tag an das was ich tue. Ich stehe an der Stelle Christi und bringe das Messopfer dar. Erinnert euch daran was Pater Pio gesagt hat: es ist für den Menschen einfacher ohne die Sonne zu leben als ohne Messe. St. Chrisostomos sagte: Es ist wichtig zu verstehen, dass wenn Du den  Priester am Altar siehst bei der Messopferung; Du siehst die visuell ausgestreckte Hände Jesu Christi. 
Wir können auch über die besonderen Früchte der Messe sprechen, die produziert werden, durch die individuelle Anteilnahme an der Messe und des Herzens und der Seele beim Empfang der Hl.Kommunion, es braucht eine längere Zeit an Vorbereitung!
Eines der Probleme das wir haben in den Pfarreien ist; wir sehen wie die Menschen vor der Messe herum gehen und reden, scherzen, lachen und Soziale Kontakte knüpfen, und sie benehmen sich so als würde unser Herr sich nicht im Tabernakel befinden. 
ES IST GANZ KLAR; DASS ES EIN UNGLAUBE AN DIE REALPRÄSENZ IST UND DAS IST DER GRUND WIESO DIE MENSCHEN IN DER KIRCHE KEINE KNIEBEUGE MEHR MACHEN WENN SIE DIE KIRCHE BETRETEN!
Sie müssten sich satt dessen darauf Vorbereiten die Heilige Kommunion zu empfangen.
Viele Gnaden gehen verloren wenn die Menschen sich nicht richtig vorbereiten bevor die Messe beginnt. 
Und das selbe ist mit der Danksagung (nach der Hl.Messe)!
St. Alfons von Liguori sagte: Das eine große Anzahl an Gnaden gehen verloren, wenn die Menschen nicht daran denken 
nach der Heiligen Kommunion Gott zu Danken und sich Zeit zu nehmen für die Danksagung. 
Der Hl. Paulus 1. Korintherbrief 12: "Eine Person soll sich selbst erforschen und so das Brot essen und vom Kelch trinken. Der Mensch der isst und trink, ohne sich klar zu machen den Leib  unseres Herrn zu essen und das Blut unseres Herrn zu trinken, der isst sich das Gericht!" Das heißt; wir solle uns selber erforschen, das bedeutet: unser Gewissen zu erforschen um sicher zu gehen, dass wir nicht unseren Herrn in Todsünde - schwerer Schuld empfangen und Sakrileg an der Hl. Kommunion ausüben! 
Das ist etwas worüber bis heute nicht gepredigt wird.... Es gibt Messen wo es vorher die Beichtgelegenheit gibt aber nur an 15 Minuten dabei sieht man aber 2000 Menschen zur Heiligen Kommunion gehen; also entweder Du hast viele Menschen die auf ihre Kanonisierung (Heiligsprechung) warten oder Du hast Sakrilegisch empfangene Kommunionen! Die Menschen müssen sich über die Notwendigkeit bewusst sein immer im Stand der Gnade zu sein. ... Bei der MESSOPFERUNG MUSST DU REALISIEREN, DASS DU ERNEUT DIE PASSION CHRISI MIT ERLEBST! ES IST ERNEUT KALVARIENBERG! 
Es ist sehr traurig, dass viele Katholiken gar nicht wissen was in der Heiligen Messe passiert. Sie realisieren nicht, dass sie die Opferung Jesu Christi auf mystische Weise, erneuert sehen. Es führt uns dazu Platz einzunehmen am Fuße des Kreuzes. In der Messe findet die Verwandlung geteilt statt; der Leib und dann das Blut. Wenn man das Blut vom Leib trennt ist es der Tod.
Das bedeutet Tod! 
Und dieses Opfer ist ein Akt der Opferung, deshalb sagen wir; dass die Messe eine wahres Opfer ist.

SUPERFICIAL PREACHING - 

Thema: Oberflächige Predigten!

Fr. Bill Casey 
Übersetzte Worte des Priesters: 
Ich habe einen Bischof gehört der gesagt hat, dass wir größtenteils 2 Generationen an Katholiken verloren haben, 
und jetzt arbeiten wir daran die 3 zu verlieren!!!
Ein anderer Bischof sagte: die Apostel predigten nur eine Predigt und hatten darauf hin 3000 Bekehrt. Und er sagt noch: WIR HALTEN 3000 PREDIGTEN UND KEIN EINZIGER BEKEHRT SICH! Dem Bischof könnte ich sagen, dass man sich nicht zu wundern habe wieso das so ist, zumindest Betreff Katechese... Brüder, Sie wissen das was auch ich weiß, dass das was heut zu Tage los ist an Predigten ist Grauenhaft. Es ist Grauenhaft. 
...Der große Hindernis Nordamerika zu evangelisieren ist die Oberflächige Predigt. 
Und Ihr wisst was damit gemeint ist? Predigten in denen man über allgemeines spricht und gefüllt mit Abstrakten Dingen sind. Darauf verzichtend katholische Doktrinen und Morallehre darin vorkommen zu lassen, mehr über Psychologie reden anstatt über das Evangelium Jesu Christi. Es geht nicht um die Heilige Schrift, doch es begeistert nicht, das alles schenkt keine Begeisterung für Jesus Christus, die Schrift begeistert einen nicht, also muss man es ändern. Bischof Sheen pflegte es in seinen Vorträgen zu sagen; "STARKE LIEBE MACHT STARKE AKTIONEN, 
UND DAS MASS UNSERES EIFERS SEELEN ZU DEN FÜSSEN JESU ZU BRINGEN IST DAS MASS UNSERER LIEBE ZU IHN!" 
Er sagte: "Wieso gibt es nur wenige Bekehrungen in der Kirche? 
Das ist weil WIR kein Eifer haben, keine Begeisterung! Wo kein Eifer ist, da ist keine Liebe..."
Wo kein Eifer ist, da ist keine Liebe! 
Nach 15 Jahren Strassenpredigt kann ich Euch sagen, überall wohin ich hingegangen bin, haben mir Katholiken gesagt; dass sie es Satt sind und Müde einen lauwarmen Katholizismus zu haben! Katholiken die leben, wie es der Schriftsteller Weigel bezeichnet: "katholisch leicht"! 
... Vielleicht braucht es noch eine Generation aber ich glaube, es wird und es muss es geben; eine Neue Evangelisierung, denn der Geist Christi ist am arbeiten, der Geist Christi ist immer in Bewegung. Der Heilige Paulus sagt; wo die Sünde groß ist, die Gnade ist übergroß. 
Und ich weiß, dass es da eine Neue Generation gibt, genau heute, eine neue Generation an Begeisterter Orthodoxer Priester und Bischöfe... Ich glaube, dass die Bekehrten, die Konvertiten die Zukunft der Kirche dieses Landes ausmachen werden. 
...So ich bitte euch alles Negative abzuschaffen-abzulegen, 
Mittelmaß zu verabschieden und Eure Kerze genau jetzt anzumachen und 
aufzuhören die Dunkelheit zu verfluchen! Genau Jetzt!



VERGIEB DIE SÜNDEN, SCHENKE UNS HERR DEIN ERBARMEN!



VON WELCHER KIRCHE SPRICHT MAN WENN MAN ÜBER DIE KIRCHE SPRICHT? WAS SAGT S.E ERZBISCHOF LEFEBVRE DAZU? Klicke Hier!
----------------------------------------------







"Meine geliebte es ist hier, dass unser geliebter Jesus in den Himmel steigt, wo er Eintritt vor dem Himmlischen Vater und Fürbitte hält für seine Kinder und Bürder die er auf Erden zurückließ. ...Seine Liebe war so groß, dass er seinen Kindern seine Mutter hinterließ. Sie war seine Hilfe und sein Trost. Als er in den Himmel aufgefahren ist und ich mich mit den Aposteln in den Zönakel zurückgezogen hatte, hoffte ich auf die Ankunft des Heiligen Geistes. Alle waren mit mir verbunden (zusammen), sie beteten alle gemeinsam. Wenn ich ein Wort nahm um sie zu unterrichten oder wenn ich ihnen zum Beispiel zu über seine Geburt, oder seiner jugendlichen Tränen, seines liebevollen Benehmens, über die Begebenheit in Ägypten und seiner unzähligen Wunder, sein verborgenes Leben in Nazareth, nahmen die Kinder (Apostel) diese Worte auf und bewegten diese in ihre Herzen
Meine Tochter, unter meinen Aposteln, brachte ich ihnen mehr Licht als die Sonne. Für sie war ich das Anker und das Ruder; das Boot auf das sie Zuflucht nahmen. Si eghörten verteidigt vor aller Gefahr. Ich kann sagen, dass ich in dem Sicheren Hafen, das Kind (all die Apostel und Kinder Mariens) der Kirche gebar.
Wie ich es auch heute tue. Endlich kam der Tag an dem der versprochene Heilige Geist herab kam. Welch Verwandlung meine Tochter, am Pfingsttag. Als die Apostel durch den Heiligen Geist eingekleidet wurden, sie empfingen wundervolle Erkenntnisse (Wissenschaft!), unbesiegbare Stärke, und brennende Liebe.
Ein neues Leben ward in ihnen und so mächtig, dass sich diese auf der ganzen Welt ausbreitete um die Menschen die Doktrin ihres göttlichen Meisters kennen lernen zu lassen, auch auf Kosten des Martyriums. Ich lebte mit dem geliebten Johannes, aber während der Sturm der Verfolgung losbrach, war ich gezwungen Jerusalem zu verlassen. Meine geliebte Tochter, wisse, dass ich immer mein Kirchen Magisterium forgesetzt habe. Es gibt nichts, was nicht aus mir (das ewahre katholische der Kirche)kommt. Ich ernähre meine geliebten Kinder mit der Nahrung die eine Mutter zu geben hat. Und in dieser Zeit möchte ich euch eine besondere Liebe erweisen, indem ich Euch erfahren lasse, wie mein Leben im REICH DES GÖTTLICHEN WILLENS geformt wurde.
Deshalb lade ich Dich ein in meine Umarmung zu kommen, in meinen Mütterlichen Armen, und als sicheres Boot reist Du ganz sicher, im Merr des GÖTTLICHEN WILLENS.
Größere Gnaden wusste ich Dir nicht zu geben. Deshalb bitte ich Dich, Deine Mutter zu erfreuen und dich zu entschließen in dieses Heilige Reich zu leben.


--------------------------------------------------------------------------


Gebete im Geist des Göttlichen Willens 


Die nachfolgenden Gebete sind Beispiele und Anregungen für 

das Beten im Göttlichen Willen. 

Man sollte sich nicht sklavisch an solche formulierten Gebete 

halten. Wenn wir im Göttlichen Willen beten, dann tun wir 

dasselbe, was wir Jesus unseren Herrn tun sehen. 

Es wird uns im Heiligen Geist gezeigt. 

Jeder sollte deshalb so beten, wie es der Heilige 

Geist ihm eingibt. 



Weihegebet an den göttlichen Willen 


O anbetungswürdiger, göttlicher Wille, ich stehe vor der 

Unermesslichkeit Deines Lichtes, damit mir Deine ewige Güte 

die Tore öffnet und mich eintreten lässt, 

um mein Leben ganz in Dir, göttlicher Wille, zu gestalten. 


Niedergeworfen vor Deinem Licht, komme ich, als Geringste/-r 

unter allen Kreaturen, o anbetungswürdiger Wille, in die kleine 

Schar der Kinder Deines Höchsten Fiat. Versenkt in mein 

Nichts, flehe ich und beschwöre Dein Licht, damit es mich 

umhülle und alles auslösche, was Dir nicht gehört, damit ich 

nichts anderes tue, als nur auf den göttlichen Willen zu achten, 

Ihn zu verstehen und in Ihm zu leben. 

Er wird mein Leben sein, das Zentrum meiner Intelligenz, das 

Entzücken meines Herzens und meines ganzen Seins. 

Ich will, dass in diesem Herzen kein menschlicher Wille mehr herrscht, ich werde ihn daraus verbannen und ein neues Eden des 

Friedens, des Glücks und der Liebe bilden. Mit Ihm werde ich 

immer glücklich sein: ich werde eine einzigartige Kraft und 

Heiligkeit besitzen, die alles heiligt und zu Gott hinführt. Hier 

niedergeworfen, flehe ich um die Hilfe der allerheiligsten 

Dreifaltigkeit, damit Sie mich aufnimmt, um im Kreuzgang des 
göttlichen Willens zu leben und so die ursprüngliche Ordnung 
der Schöpfung in mir Gestalt annehmen kann. 
Himmlische Mutter, erhabene Königin des göttlichen "Fiat", 
nimm mich an der Hand und schließe mich ein in das Licht des 
göttlichen Willens. Du wirst meine Wegweiserin, meine 
zärtliche Mutter sein; und Du wirst mich lehren, im Reich und in der Ordnung des göttlichen Willens zu leben, und darin auszuharren. 
Himmlische Herrscherin, Deinem Herzen übergebe ich mein 
ganzes Sein. Du wirst meine Lehrmeisterin im göttlichen Willen 
sein, und ich werde Dir aufmerksam zuhören. Du wirst Deinen 
Mantel über mich ausbreiten, damit die höllische Schlange es 
nicht wage, in dieses heilige Eden einzudringen, um mich zu 
verführen, und in das Labyrinth des menschlichen Willens 
stürzen zu lassen. 
Jesus, Herz meines höchsten Gutes, Du wirst mir Deine 
Flammen geben, damit sie mich verbrennen, mich verzehren, nd mich nähren, um in mir das Leben des höchsten Willens 
bilden zu können. 
Heiliger Josef, Du wirst mein Beschützer sein, der Hüter meines 
Herzens und wirst den Schlüssel meines Willens in Deinen 
Händen halten. Du wirst mit Eifersucht mein Herz behüten, und 
Du wirst es mir nicht eher zurückgeben bis ich sicher bin, dass 
ich aus dem göttlichen Willen nicht mehr heraustrete. 
Mein heiliger Schutzengel, sei mein Hüter, beschütze mich, hilf 
mir in allem, damit mein Eden aufblüht und ein Lockruf an die 
ganze Welt für den göttlichen Willen sei. 
All ihr Engel und Heiligen des ganzen Himmlischen Hofes, 
kommt mir zu Hilfe, und ich verspreche, stets im göttlichen 
Willen zu leben. Amen. 
 ZIMMER DER DIENERIN GOTTES UND MYSTIKERIN LUISA PICCARRETA

Einige Gebete von Luisa 
Ich schließe mich in deinen Willen ein 
Mein Jesus, ich schließe mich in Deinen Willen ein, auf dass ich 
mit Deinem Atem atme, um so mit dem Atem aller zu atmen 
und sie umzuwandeln in viele liebevolle Küsse. Mein Herz lasse 
ich in Deinem Willen schlagen, um Dir mit jedem Herzschlag 
zu sagen: »Ich liebe Dich, ich liebe Dich«. 
 n deinem Willen lasse ich Dir die Umarmung aller zukommen, 
auf dass eng von Deinen Armen umschlungen Dich niemand 
mehr beleidige und Dich alle lieben, Dich anbeten, Dich 
benedeien und alle Deinen Heiligen Willen tun. 
Du bist meine Führung 
Mein süßer Jesus, ich schließe mich in Deinen Willen ein, damit 
ich nichts anderes sehe, fühle und berühre, als Deinen Heiligen 
Willen. 
Oh Jesus, mögen mit seiner Macht und in meinen Taten Heilige 
heran gebildet werden, um Himmel und Erde mit heiligem 
Leben zu erfüllen. 
O Mutter und Königin, sei Du meine Führung, meine Meisterin, 
und lasse nicht zu, dass ich auch nur einen Atemzug ohne den 
Göttlichen Willen tue. 
Nimm meinen Willen 
Mein Jesus, gib mir Deinen Willen und nimm den meinen, 
damit ich mich heilige mit Deiner Heiligkeit, liebe mit Deiner 
Liebe, damit mein Herz mit dem Deinen schlage, ich mit Deinen 
Schritten wandle, mit Deiner Huld wiedergutmache und mit 
meinem Wort Jesus in den Herzen jener heranbilde, die mir 
zuhören. 
O Königin und Mutter, berge mich unter Deinem Mantel, um 
vor allem und allen geschützt zu sein. 


ITALIENISCH - ITALIANO


SPANISCH- ESPAÑOL

Luisa Piccarretas Schriften sind kostbare Schätze die nicht nur einem Pater Pio gefallen haben sondern sie verwandeln Herzen, geben Licht und Erkenntnisse, helfen Gott näher zu kommen und zünden die Kerze an die wir alle zu tragen haben um zum Bräutigam unserer Herzen zu gelangen: JESUS CHRISTUS!
Leider sind die Schriften nicht online zu lesen. Wer englisch kann, kann sich die Schriften runterladen.

http://catholicdivinewill.blogspot.com/

Vor allem in der Fastenzeit können diese Schriften zur Sammlung verhelfen, besonders die der 24 Passion Stunden unseres Herrn Jesus Christus. Vergnügen damit und gute Andacht.

DIE 24 STUNDEN DER PASSION JESU CHRISTI!
http://catholicdivinewill.blogspot.com/2008/06/twenty-four-hours-of-passion.html

Ihr Custos Sancto Team




Beliebte Posts aus diesem Blog

Körpersprache: der Papst ordnet sich den Illuminaten unter! "Satan muss im Vatikan regieren. Der Papst wird sein Sklave sein"!

Präsident Putin warnt vor einem Atomkrieg! Nicht nur München und Berlin in Gefahr!

Wieso sieht die Audienzhalle in Rom wie eine Schlange aus?