NEU! Die Konsequenz der Religionsfreiheit und die ökumenische Segensfeier für Geschiedene!



Deutsche Kurznachrichten!


Es folgt das Video mit den Verantwortlichen 
dieser Segensfeier für Geschiedene und Getrennte.


Segensfeier für Getrennte und Geschiedene 

Die Modernisten verbergen hinter dem Wort "Religionsfreiheit" eine Irrlehre. Natürlich soll man alle Menschen respektieren, auch wenn sie einen anderen Glauben haben. Natürlich sollen wir den freien Willen des Menschen achten und ihm diese Freiheit lassen. Natürlich gibt es die Freiheit zu glauben woran man will, aber die "Religionsfreiheit" der Modernisten, die die Kirche besetzt halten, beinhaltet eine ganz große Irrlehre.....[mehr].  
Sie haben die allumfassende Lehre Christi, einzig wahre heilbringende Lehre unseres Herrn und des Dreifaltigen Gottes, relativiert, indem sie darauf bestanden, dass man in allen Religionen: 
Gültige Elemente finden könne.
In allen Religionen würde es Teilwahrheiten geben die somit zur Erlösung führen, doch das ist nicht wahr. Christus allein ist der Weg, die Wahrheit und das Leben und ohne Christus und seine von ihm gegründete Kirche, kein Heil.
Jetzt wendet man diesen diabolischen Satz an, diese raffinierte Auslegung, auch auf das Ehebrecherische Leben an und bewirkt damit noch mehr Abfall von der wahren katholischen Lehre und somit noch mehr Abfall vom Glauben. Gottes Zorn vermehrt sich!


In der Berner Marienkirche fand am Freitagabend, 31. Oktober, eine ökumenische Segensfeier für Getrennte und Geschiedene statt. Priester werden aber nicht dabei sein sondern Theologinnen.
Die Besucher sind in einer Trennung oder in einer Scheidung.

"Die Bischöfe der Synode haben festgehalten, dass Gültige Elemente auch außerhalb der christlichen Ehe anerkannt werden könnten!"
kath.ch/kipa hat den Paartherapeuten Peter Neuhaus und Ludwig Spirig, den Kommunikationsbeauftragten der katholischen Kirche Region Bern, zu einem Gespräch getroffen.


  • Wie wird eine ökumenische Segensfeier gestaltet? 
  • Welche Auswirkungen kann die soeben zu Ende gegangene Bischossynode in Rom auf die Seelsorge haben?

Marienkirche









Beliebte Posts aus diesem Blog

Wieso sieht die Audienzhalle in Rom wie eine Schlange aus?

Körpersprache: der Papst ordnet sich den Illuminaten unter! "Satan muss im Vatikan regieren. Der Papst wird sein Sklave sein"!

Im Jahr 2017: Jubiläum für 100 Jahre Fatima, der erwartete "Messias" der Juden und der Dritte Weltkrieg! Unsere Rettung? MARIA!