Pater Chazal warnt Pater Pfeiffer! Es geht um die SSPX Marian Corps USA und ein Bischof Ambrose!



Video der Konferenz von Hochwürden Pater Chazal, mit Übersetzung!

BITTE WACH AUF! HABE MIT DIR SELBST MITLEID!
PATER CHAZAL APPELLIERT AN PATER PFEIFFER

Der neue "Bischof" predigte am Hauptaltar!

Übersetzung des Vortrags

Im Namen des Vaters †, des Sohnes † und des Heiligen Geistes. Amen. Gegrüßet seist Du Maria...
Heiligstes Herz Jesu, erbarme Dich unser! O Maria ohne Sünde empfangen, bitte für uns die wir unsere Zuflucht zu Dir nehmen. Heiliger Josef, bitte für uns! Im Namen des Vaters †, des Sohnes † und des Heiligen Geistes. Amen.
Meine lieben Freunde, ich möchte heute mit euch darüber reden, dass der Widerstand einen dritten Bischof bekommt, doch wir haben bereits einen zweiten Bischof bekommen, jetzt aber soll es einen dritten geben? Es regnet nur so an Bischöfen, wie an Hasen...(mehr). Wenn also ein Bischof hinzukommt, der muss uns seine Papiere zeigen. Pater Josef Pfeiffer ist müde von den Internet Gerüchten die es so gibt, auch von dem was es im Forum cathinfo.com (Link) gibt. Denn da mag man ihn nicht so ganz. Ich benutze aber nicht diese Information, sondern lass uns einfach analysieren was auf seiner (Bischofs Moran Ambrose) Website steht und was man selbst in Kentucky zu hören bekam! Es gibt ein Interview indem Pater Hewko den Bischof Moran (Ambrose) interviewte, der am Hauptaltar in Kentucky (dort in der Widerstandskapelle des Priesterseminars) die Messe gelesen hat. Das ist es was aus seinem Mund kam. So habe ich die Hausaufgabe für euch getan und ihr müsst nicht durch diese ganzen YouTube Videos gehen und die Zeit verschwenden.
Wir nehmen einfach die Liste durch, mit den Behauptungen die dieser Bischof aufstellt. Wir müssen auf seine Behauptungen schauen. Ich sage nichts weiteres jetzt. Ich führe Euch durch seine Behauptungen. Er beginnt die Predigt (in der Hl.Messe) ohne Kreuzzeichen, trägt ein Manipel und dazu etwas schwarzes am Handgelenk und hat einen Pferdeschwanz. 

Als erstes: Ich bin ukrainischer oder serbischer Abstammung, er war wahrscheinlich Novus Ordo, besuchte das Seminar bei den Salesianern, somit wahrscheinlich ein Novus Ordo Priesterseminar. 

"1973 wurde ich zum Diakon geweiht, 1974 zum Priester geweiht und 1975 habe ich die Messe in St. Josefa in St. Peter in Rom gelesen". Dann kommt sein Foto im Interview mit Pater Hewko, was ausschaut wie eine Fälschung! 


Ich bin kein Experte in Fotoshop und ich weiß auch nicht wie sowas aussieht aber dieses Foto sieht wirklich nach Fotoshop aus, auch wenn ich kein Experte bin und wir alle nicht Experten sind, sieht es aus wie eine große Fälschung. Es sieht nicht echt aus! 
Er stehet neben Kardinal Slipyj, dieser Kardinal Slipyj befindet sich unter gelbem Licht, der Blickwinkel passt nicht mit dem überein, der daneben steht. Man sieht nicht klar die Begrenzung und wo der eine Körper und wo der andere beginnt.

Wenn Du beweisen willst ein Bischof zu sein, finde andere Fotos oder verzichte darauf, aber dieses Foto solltest Du nicht benutzen. 

Er wurde also von Kardinal Slipyj geweiht, um in der Sowjetunion im Untergrund zu arbeiten, denn er war von den Jesuiten Russlans zum Spion ausgebildet worden, aber dann kommt er zurück in die Vereinigen Staaten, er  der William Moran (gebürtiger Name von Bischof Ambrose), und sagt er hatte im Osten die Jurisdiktion. Siehe Minute 8. "Johannes Paul II lobte mich wegen meiner Arbeit mit Rom!" Das problem ist, dass er zu einer traditionellen Gemeinschaft spricht, für uns ist Johannes Paul ein Antichrist. 
Du erreichst keine Glaubwürdigkeit, wenn Du die Empfehlung von Johannes Paul II mitbringst. Dann sagt er, er musste sich verstecken. Er wiederholt es dann in der Minute 12 und sagt, dass Kardinal Slipyj ihn in die UDSSR schickte: "Aber stattdessen ging ich nach Amerika!" Dann fragt ihn Pater Hewko: "Aber du hast die Mission von Kardinal Slipyj bekommen, hast du da (in der UDSSR) ein Zeugnis des Glaubens gegeben?" Es ist das dritte mal dass Pater Hewko das fragt! Moran sagt dann, dass er in USA als Priester war, er war also ein Untergrund Bischof in der freien Welt und tat Dinge die ein Priester tut, während er Bischof ist. Es ist eigenartig, er sagt somit er sei ein Feigling. Während man ihn in der Ukraine erwartete blieb er in Amerika! Dann sagte er, er war im Zentrum von Johannes Paul II. das von Jesuiten geführt wurde. Er scheint Verbindungen mit der Novus Ordo gehabt zu haben, das ist ein Problem. Die Frage die man sich dann noch stellt ist, was hatte er mit der Gemeinschaft St. Josef zu tun? Die waren für viele Jahre ganz gut, aber sie gehen mit Bischof Fellay.

In der ukrainischen Kirche gibt es das Problem des Modernismus! "Ich kämpfte den guten Kampf, aber zeige meine Fotos, dass ich gut mit den Novus Ordo (Leuten/Kirche) zusammen bin!" In der ukrainischen Kirche fand auch ein aggiornamento statt! 

Möchtest Du ein Foto von Dir als Bischof zeigen, so zeige nicht dieses eine Foto denn es ist kein guter Start! 

Das Ziel ist also: "In die Sowjetunion zu gehen, dann kehrte ich nach Amerika zurück." Ich bin also vom Kardinal Slipyje extra dafür zum Bischof geweiht worden um hinein zu gehen in die Sowjetunion, um dort mich der Untergrundkirche anzunehmen, da ich von den russischen Jesuitischen zum Spion ausgebildet wurde und stattdessen komme ich zurück nach Amerika. Das hören Sie ihn in der Minute 4 sagen.
Er sagt, sein Leben war bedroht und er hatte eine Jurisdiktion.
Er hatte also eine Jurisdiktion im Westen? In Minute 8 kommt dann: "Johannes Paul lobte mich für meine Arbeit der Union mit Rom (dass er die Ukrainer mit Rom unierte)". 
Er geht damit Seitwärts wenn er das sagt.
Er redet mit traditionellen Zuhörern, für uns ist Johannes Paul der Antichrist. Wenn also Johannes Paul einem lobt, Johannes Paul kanonisierte sogar der Escriba de Balaguer (Opus Dei Gründer), auch Mutter Theresa wurde von ihm kanonisiert, oder ich erinnere mich nicht. Somit erreichst Du keine Glaubwürdigkeit, wenn Du eine Empfehlung von Johannes Paul mitbringst.
Du hast mich all die Jahre nicht gesehen, weil ich im Hintergrund war. Dann wiederholt er was er schon gesagt, in minute 12. "Meine Weihe war, dass ich zur Ukraine gehe und stattdessen ging ich in die Vereinigten Staaten!" Pater Hewko stellt ihn erneut die Frage: "Du hattest diese Mission von Kardinal Slipyj erhalten, was ist denn passiert? Hast du Zeugnis für den Glauben abgegeben?" 

Dann wird er unruhig, da er zum zweiten oder dritten Mal diese Frage von Pater Hewko gestellt bekommt. "Ich war in Amerika dann aktiv als Priester! Das heißt: ich war ein Bischof im Untergrund, der Dinge eines Priesters tat!" während er Bischof war!


Du kannst nicht kämpfen für beide Kirchen und dann unter Johannes Paul II sein. Dann gibt es ein Bischof Dworetzki der ihn auch zum Bischof machte mit dem Wissen von Johannes Paul II. Dann fragte ihn Pater Hewko über Johannes Paul, denn er lobt ihn, er lobt ihn dafür dass er ihn gelobt hat. Daraufhin antwortet er: "Nein, ich bin nicht mit Johannes Paul einverstanden", er spricht aber nicht klar. Bei Minute 28. sagte er, dass Kardinal Sljipi ihn dazu aufforderte den Menschen lateinischen Ritus die Sakramente zu spenden und "John Paul und Lefebvre genehmigten es mir!" 

Dann zeigt er einige Fotos, doch es fehlen Fotos von Ende der 90ger bis 2015, wo sind die? 
Das ist überraschend. 

Dann in der Kapelle macht er kein Kreuzzeichen, er trägt was schwarzes am Handgelenk und trägt eine Kopfbedeckung. 
"Ich bin ein Bischof vom Osten ich war im St. Pius X Seminar, ich komme aus einem königlichen Haus der Ukraine, dieser Ring gehörte Papst Pius XII, Kardinal Slipyj gab es mir als er mich weihte". Keine Erwähnung von den mit konsekrierenden Bischöfen. "Ich war ein Spion und wurde von den russischen Jesuiten ausgebildet!" Minute 9, dann Minute 12: "Wir mussten uns beeilen und wir gingen für die Weihe, in ein Hotelzimmer!"

Also Du schleichst da hinein, und dann ab, machst einen Abgang! 

"Denn ich war ein Spion!"

Was hast Du geweiht? 

"Bischöfe in ein Hotelzimmer, wir waren nämlich Spione!"

In Amerika? 
Er kennt den Botschafter Amerikas, also: unser Leben ist in Amerika bedroht, deswegen gehen wir in Amerika in den Untergrund! Ich liste hier nur seine Behauptungen auf.

Beritzki ist die rechte Hand von Slipyj und sagte er sollte im latainischen Ritus die Firmung spenden, mit der Erlaubnis des Papstes Johnnes Paul II., noch bevor es eine Prälatur gab.

Er arbeitete für die Tradition unter der Erlaubnis von Johannes Paul, er besteht darauf!

"Ich habe einige Doktorate in Psychologie, ich war einer der Führer im Studium der Neuropsychologie, dabei geht es um das Gehirn etc. Ich bin gut erzogen! Ich genieße ein automatisches päpstlichen Privileg. Johannes Paul wusste es und bezog sich auf mich als Josafat der Neue."

Es reimt sich und es ist zum 4. mal, immer der Johannes Paul II., ich have den Siegel dieses Johannes Pauls, und Josafat der Neue.
Der Josafat der Neue, des Untergrunds!
"Vielleicht weil ich ganz neu und anders bin als das Original!"

"Der Papst sandte eine Krone zu meinem Vorgänger, die Imperium Krone, zu Cin Danielo of Volinghia. So, einer meiner Vorgänger ist der König Danielo von Volinghia!" 

Das sagt er in der Minute 22. 

"Paul VI und Johannes Paul II wussten es und das war´s!"

Er konnte also herum gehen und welche Sakramente auch immer spenden. "Ich habe immer noch meine Tracht und trage es als der Nachkommen von Kardinal Slipyje. Ich trage es als Nachkommen. Ich bin der Nachkommen von Kardinal Slipyje. So deswegen, bin ich der Patriarch des Ostens!" und vielleicht erklärt es wieso er den roten Pileulus auf dem Kopf trägt, denn Slipyje war ein Kardinal, ich weiß nicht. Dann redet er von Spinnen und spricht vom Herrn Hase (über Hasen), dann redet er über sein Alter. Er ist 66 Jahre alt und 6 Monate. Ich bin 44 Jahre alt, so in 20 Jahren, da bin ich 64 Jahre alt, warte ich noch ein halbes Jahr bevor ich mein Alter sage. Dann kommt das folgende, ihr müsst es euch anschauen in der Minute 31 (der Messe): "Ich habe Kontakte im Vatikan, ich wurde trainiert von den russischen Jesuiten, ich habe Informationen des Pentagon, ich kenne Nixon und kannte einige Präsidenten, ich habe einige Kontakte" 
aber im gleichen Moment: Demut und Gehorsam, Demut und Gehorsam!
"Ich habe schon meine Informationen vom Pentagon bekommen, ich brauche nicht Deine Hilfe, O.K?"

Da ist es: Minute 33: "Ich bin ein Metropolit Erzbischof, mit dem kanonischen Status eines Patriarchen von Kardinal Slipyj. Ich habe Briefe, Dokumente und Fotos als ich zum Bischof gemacht wurde!"
Wir haben nur ein Foto mit Slipyj und es sieht gar nicht gut aus. "Das sind die Dinge die zurück zum Anfang führen", also zurück zu Johannes Paul II und das ist langweilig und dann beendet er die Predigt ohne Kreuzzeichen sondern mit einem Segen, mit einem seltsamen Zeichen auf die Menschen und dann (im Video) kommt die Musik vom Film "Der Pate!"
Dann folgt das Zeichen der Qualität, so hier (Priester macht Zeichen in der Luft), mit der Musik von "Der Pate". 
Die Qualität von Pablo der Mexikaner (er nennt sich gerne: "Pablo the Mexican"). 
Für mich bedeute die Musik von der Pate (die am Ende läuft): "Wir haben einen Bischof den Sie nicht ablehnen können!"

"Wir spenden es euch, wir haben einen neuen Paten!"

So, dass ist es was Du hören kannst (was dieser Ambrose gesagt hat), es ist auf YouTube.

Dann ist da die Adresse vom 10. September 2015:
"Zwei Bischöfe weihten mich mit dem Kardinal Slypji", aber wieder nennt er keine Namen. Keine Namen, keine Papiere.

Also er war im sowjetischen Territorium aber sofort geht er nach Amerika. "Ich wurde dann geweiht von Kardinal Slypije, einem birituellen Bischof!"

Weil er also von einem birituellen Kardinal zum Bischof geweiht wurde, hat er am Ende seiner Predigt die zwei Segenszeichen verwechselt!? 

Dann gibt es die Predigt von Pater Pfeiffer am Fest der heiligen kleinen Theresa, da sagte er ab Minute 9: "Vor 6 Monaten kontaktierte er (Ambrose-Moran) mich. Ich habe ihn analysiert, Untersuchungen angestellt und mit anderen Priestern geredet, die Vorwürfe sind nicht wahr!" 

Ich mache hier ihm keine Vorwürfe, ich erzähle euch nur seine (Moran Ambrose) Behauptungen und sie führen ihn ein, in der Sonntagsmesse.
Pater Pfeiffer sagt "Wir haben das Dokument seiner Weihe!" 

Aber wir haben nicht die Erlaubnis es zu sehen!

"Wir haben hunderte an Fotos von ihm mit den Priestern des Novus Ordo!" 

Das ist genau das was ich sage: Er arbeitete mit dem Novus Ordo für viele Jahre! Während der Erzbischof Lefebvre am Kämpfen ist, arbeitet dieser mit der Novus Ordo Kirche zusammen. Pater Joe Pfeiffer scheint dass zuzugeben, da gibt es ein Problem. 

"Wir fällen keine Entscheidungen beruhend auf das Zeugnis eines Menschen!" 

Ja, aber wenn der Mann ein öffentlicher Lügner ist, der Nixon kennt, Informationen vom Pentagon erhält, der eine führende Autorität war in der Neuron Psychologie, der ein Prinz der Ukraine ist, der ein Patriarch ist, ein Metropolit und ein Erzbischof, ein Archimandrit und Kardinal, mit automatischem päpstlichen Privileg. Wenn es Zeugnisse gibt dass er lügt, wir müssen keinen Bischof haben der immer lügt. 

"Er gehört nicht zu uns, er machte uns nur eine Besuch. Er besuchte nur Kentucky!"

Wenn er nur ein Besucher ist, so lass ihn Besucher sein! Er sagt die Messe dann am Seitenaltar, denn er macht nur ein Besuch! Wieso aber stellst Du ihn vorne hin, und lässt ihm sagen, dass er bei der Ordination der Seminaristen helfen wird und dass er sie alle nicht fallen lässt sondern hilft! Wenn er nur Besuch macht ist dass schön, sicher, wir nehmen Besucher auf. Aber es war nicht nur ein Besuch! Es ist für uns hart zu glauben, dass er nur zu Besuch kam! Ob Du Dir das so erschleichen willst? Nein dann musst Du schlauer sein, dann bist Du ein Scharlatan, aber nein, das glaube ich nicht dass er es ist, denn ich denke, dass er dann einen besseren Lügner hätte finden müssen, als dieser hier, einen der wenigstens weiß, dass wir Johannes Paul II. nicht mögen. Dieser sollte uns studiert haben bevor er uns treibt. 

"Wenn man feststellen sollte, dass er ein Scharlatan ist, dann muss man ihn verlassen", sagte Pater Joe Pfeiffer.

So rate ich Pater Pfeiffer, seinem eigenen Rat zu folgen! 

Im schlimmsten Fall und das ist ein Moment der Weisheit, haben Pater Pfeiffer und Pater Hewko einen Fehler gemacht! Dem gebe ich Recht! Ich möchte ganz klar diesen Bischof Moran (Ambrose) als Lügner aufdecken. Es ist ein Fehler gemacht worden! 

BITTE WACH AUF! 

Wach auf, dieser Bischof ist eine Fälschung! 

BITTE WACH AUF!

NIEMAND VON UNS, NIEMAND DEINER MITBRÜDER ERKENNT DIESEN BISCHOF AN!
DIESER BISCHOF ZERSTÖRT DAS WENIGE WAS DU HAST! 

Dein kleiner Besitz den Du hast in Kentucky wird Dir genommen. All diese Behauptungen (Pater Chazal zeigt die Papierseiten die er in Händen hält, aber meint die YouTube Videos mit diesem neuen "Bischof") sind Behauptungen von Dir, denn da ist die Stimme von Pater Hewko zu hören und man sieht (in den Aufnahmen) dass er am Hauptaltar steht! Du musst also diesen Bischof runter holen! Lass in zu Besuch kommen, aber das nächste Mal stell ihn nicht da oben (am Hochaltar und Hauptaltar) hin! Er muss sich bekehren von seinem Leben in Lügen. "Unser Herr wird uns versorgen!", nein, nicht mit so einem!
Dieser ist nicht das Geschenk Gottes! Er ist 66 Jahre und 6 Monate alt (666). "Die Beweise führen in die richtige Richtung!" sagt Pater Pfeiffer.

Von welchen Beweisen ist hier die Rede? 

Ich habe weder ein Zertifikat seiner Priesterordination gesehen, auch nicht eines seiner Bischofsweihe, wenn also die Weihe in Rom in der Kirche stattgefunden hat, gibt es keine Bischofsweihe ohne ein Zertifikat! 

Die große Frage bleibt, da gibt es Fragen, die die Videos auf YouTube betreffen. Ich sagte zu Pater Pfeiffer: "Pater Pfeiffer halte Dich ich Grenzen, ich halte mich in Grenzen was die Videos auf YouTube angeht, da gibt es andere Fragen natürlich die ihn (Moran-Ambrose) betreffen. Du schreibst sein Name auf YouTube und sofort erscheint er auf Orthodoxen Internetseiten!
In der GOCA: Der genuine orthodoxen Kirche Amerikas!
Da erscheint er als ein Mitglied. Er ist in all diesen Treffen. All das erscheint im Internet wenn man seinen Namen schreibt, sind denn all diese Dinge ein Schwindel? Ich stellte diese Frage dem Pater Hewko und er antwortete mir, dass Bischof Moran sagte, er hätte daran teilgenommen damit er sie bekehrt!
Doch das haben wir zuvor aus dem Mund von Bischof Fellay gehört! Wir Vergnügen uns nicht mit den Feinden der Kirche um sie zu bekehren! Und so hat Pater Pfeiffer eine andere Antwort: 
"ER SCHWÖRT DARAUF, dass er nur sich mit diesen Leuten vergnügte um sie zur katholischen Kirche zu führen!"

Passt das zu dem was wir hier über ihn haben, der sich mit der orthodoxen genuinen Kirche Amerikas vergnügt? 

Dann gibt es da alle Fotos im Internet doch es fehlen die seit ende der 90er Jahre bis 2015, also fehlen da seine Aktionen. Oder er fehlte, ohne die katholische Kirche zu lassen? Wir müssen also die Zertifikate sehen, er war also in der Novus Ordo Kirche und sagt uns, dass er in der Untergrundkirche tätig war in der freien Welt! 
Es ist wahr, dass sich die freie Welt geändert hat, sie ist jetzt in Russland und die kommunistische Welt ist die Obama Welt! Aber in dieser Zeit (in der Moran Ambrose aktiv war) gab es keine Sorge! Da gab es keinen der jeden Morgen kam um Dich zu töten! 

Da stellt man sich die Frage wieso er nicht den Auftrag Kardinal Slypji erfüllt hat (nicht gehorcht hat)! Er sagt er hätte ein Auftrag gehabt, aber hat sich geweigert es zu erfüllen. 
Das sagt er mehrmals! 
Das alles kann man auf YouTube sehen. 

(Pater Chazal spricht jetzt die Gläubigen an und sagt)
Ich denke, dass Du diesem Mann, diesem Bischof glaubst mit eigenem Risiko! Ich gehen dieses Risiko nicht ein und ich lade alle dazu ein, ebenfalls dieses Risiko nicht einzugehen! Wenn Ihr mir nicht glaubt so schaut euch die Videos an, ich bringe euch nur den Lebenslauf, zeige euch seine Behauptungen. Die größte Angabe die er macht ist, dass er von einer ganz anderen Welt kommt! Pater Pfeiffer muss im Disneyland Ferien machen um zu sehen, wie es dort abläuft mit Goofy und Mickey Maus! 


Da gibt es ein Mickey Maus! Es hilft uns zu erkennen, dass wir ein Mickey Maus haben. Wenn Du ein Meineid begehen möchtest, ist sein Problem. Wenn er schwört, was soll´s, Mickey Maus schwört. Er hat nichts was er uns zeigen kann und somit, bei all der Liebe die ich für Mickey Maus in Disneyland empfinde, vertraue ich dem Mickey Maus keinen meiner Freunde an!

Frage eines Gläubigen: Ist er gerade mit Pater Pfeiffer?

Antwort: Er liest die Messe in Colorado (und ersetzt dort Pater Pfeiffer).

Frage: Geht er mit Bischof Faure? Es sieht nämlich so aus als würde er ihn abwerfen. Es scheint der Wahnsinn zu sein. So erscheint es.

Antwort: Jetzt ist es wahrscheinlich, dass der Bischof Faure keinen Fuß in Kentucky tut. Bischof Williamson kam, aber jetzt glaube ich nicht dass der Bischof Faure kommen wird. 

Frage: Wieso? Was ist passiert?

Antwort: Ich weiß es nicht, ich denke er ist zu müde im urteilen dieser Sache. Du nimmst Pater Pfeiffer für das wozu er gut ist, seine Predigten, die gute Arbeit die er für die Gläubigen in den Vereinigten Staten getan hat, das bleibt. Diese Dinge stellen wir nicht in Frage. Aber das hier (er zeigt auf das Papier), das Nein! Ich hoffe, dass ihr nicht denkt, dass ich ihn verleumde. Ich nehme die Elemente von Bischof Ambrose, da ist nichts was Sinn macht in dem was er sagt, bis hin zu seinem Pferdeschwanz. 

Ich sage zu Pater Pfeiffer: 

HABE MITLEID MIT DIR SELBST!

Du bist Selbstzerstörerisch! 

Wenn Du mit diesem Mann zu tun hast, dann hat er Dich!

Er war alleine, es sieht aus dass nicht einmal die Orthodoxen ihn haben wollten. Die hatten kein Interesse an ihn. 

Wir drängen Pater Pfeiffer nicht seinen Verstand zu verlieren!

Wir haben das alles für euch erarbeitet, damit Ihr euch nicht alle 4 Videos antun müsst. Wir wollen nicht diese zwei guten Priester verlieren. 
In aller Liebe sagen wir, 
BITTE WACH AUF!

In der Jugend machten Pater Pfeiffer und Pater Hewko Fehler und er macht einen Fehler.
Wir können Fehler machen! Es ist jetzt Show Time, zeige uns (Pater Pfeiffer), dass Du Dich nicht für Unfehlbar hälst! Mach eine große Show, dass Du einen Fehler gemacht hast!
Du wirst damit Deine eigene Autorität vor Deinen eigenen Gläubigen bestätigen.
Di zeigst es uns alle und bestätigst den Gläubigen Deine Autorität, indem Du sagst: "Nein, ich bin nicht unfehlbar!" Wir versuchen nur eine brüderliche Korrektur zu machen, basierend auf das überwältigende CIA und Pentagon, Kontakte im Vatikan, Nixon und andere. Auch ich kenne viele Präsidenten, so vertraut mir. Ich bin eine führende Autorität in der Wissenschaft der Kriminologie (Pater Chazal erlaubt sich da ein Späßchen, alle lachen - Min 31.47).
So betet für sie, ich veröffentlich das gerade, damit er wach wird.


Frage: Wie viele Seminaristen hat Pater Pfeiffer jetzt?

Antwort: Manche Kontakte sagten mir er hat nur drei. Vielleicht. Wenn es Fotos die Tage dazu geben sollte, dann wird man sehen ob das bestätigt wird.

(Das Video hat einen Schnitt, dann geht es weiter und Pater Chazal sagt)

Er (Hochwürden Pater Pfeiffer) ist derzeit nicht glücklich mit mir, doch er soll schauen was er vor sich hat, und vor sich hat er diesen Moron (Ambrose), Moran (alle lachen denn Moron heißt Trottel und Hochwürden Pater Chazal wollte eigentlich sagen: Moran!).
Er lässt aber den Widerstand nicht aussehen wie Mickey Maus, denn der Widerstand lehnt diesen Bischof ab! Meine anderen Mitbrüder lehnen diesen Bischof Moran ab!
Wir alle lehnen ihn ab, Pater Ortiz usw. Wir folgen nicht diesem Mikey Maus. Wir haben zwei verfügbare Bischöfe, Bischof Faure und Bischof Williamson auch in Amazon. Wir können sie finden, es fehlen nur einen oder zwei Klicks. Bischöfe für die Priesterweihe. Aber ich bin mir nicht einmal sicher ob dieser (Bischof Ambrose Moran) ein Priester ist! Wir haben  nicht einmal die Papiere seiner Priesterordination. 

Frage: Wer ist "Pablo the Mexican"?

Antwort: Er ist die rechte Hand von Pater Pfeiffer. Ja. Er ist der Mephistoteles (Teufel) von Pater Pfeiffer! Ich gehe jetzt nicht näher auf ihn ein, ich habe ihn kennengelernt und vertraue ihm nicht. Ich denke, dass man ihm nicht vertrauen darf und Pater Pablo (ironisch gemeint, denn Pablo ist kein Priester) hat den Ort (wo das Priesterseminar ist, die Kapelle und das Priesterhaus) bekommen!
Neben dem Fall hier: Pater Bischof Moran, haben wir dann dieses Thema (Pablo)! Pater Pfeiffer muss es realisieren, dass Pablo diesen Ort dem Untergang weiht! Dieser Bischof Moran wurde von Pablo gefunden.


Frage: Pater, akzeptiert Pater Hewko den Bischof?

Antwort: Er ist sich da nicht so ganz sicher. Also wenn du dir da nicht so sicher bist, so schau dich doch um! Höre dir diese Behauptungen (von Bischof Moran) an.

Wir wurden gebeten an diese Dinge zu glauben, ohne Beweise. Wenn man an Behauptungen glauben soll, muss man diese beweisen. Wenn Du Nixon kennst und Deine Informationen vom Pentagon beziehst, lass uns dorthin gehen und einen Besuch abstatten! Wenn Du eine Autorität in der Neuropsychologie bist, muss es irgendwo Spuren geben. Neuropsychologie ist eine medizinische Disziplin. Macht euch keine Sorgen, hier bei uns werdet Ihr es nicht mit Bischof Moran zu tun haben. Bei Bischof Faure sehen wir wahre Demut! Nicht nur Demut aus dem Mund, sondern in der Handlung. 
Auf einer Autofahrt, wollte der Bischof hinten mit den Kindern und den Gläubigen sitzen. Keine einzige Beschwerde, keine Ungeduld von Bischof Faure, auf all seinen Reisen, Australien, Neuseeland und Indien. Nie eine Beschwerde, die Demut ist da, man sieht es mit den Augen, an den Aktion sieht man es. 

Ist das Demut (Pater Chazal zeigt auf das Papier Minute 36.25)?

Josefa der Neue? Ich weiß nicht. 
Was ist das für eine Demut? 
Es ist die Demut eines Mickey Maus.
Er ist aber ein Mickey Maus, denn er ist nicht ein gefährlicher Unterwanderer, denn er hat kein Talent zu lügen! 
Die Kinder lachen sogar, er hat kein Talent. Wenn Pater Pfeiffer mit diesem bleibt, dann wird er sterben. Die Predigten (von Pater Pfeiffer) sind so fantastisch,  kraftvoll in der Lehre, seine Anekdoten... Auch der heilige Petrus hat geschlafen, so zeigen wir ihm eine Gelegenheit zu bekennen, dass er und Pater Hewko einen Fehler gemacht habe. Das wird seine Autorität erhöhen. Auch wir können Fehler machen. 

Von Anfang an hat der Widerstand nie von sich behauptet unfehlbar zu sein. Unfehlbarkeit ist Bischof Fellays Produkt. Deswegen irritiert Bischof Williamson Pater Pfeiffer, da der Bischof nicht der Unfehlbare Mann sein will. Auch er macht Fehler, und er gibt zu, dass er Fehler macht. Der Bischof beweist seine Führung dadurch, dass er Bischof Faure geweiht hat, dadurch dass er die Priester ordiniert und er führt uns nicht zur Novus Ordo. Die Direktion von Bischof Williamson führt nicht zur Novus Ordo Kirche!




Die Gläubigen sind jetzt in Sorge!
Es folgt eine Reaktion eines kanadischen besorgten Katholiken und Familienvater, auf Pater Chazals Vortrag


Bischof Ambrose Moran gibt auf seiner Homepage durch einige Fotos in denen er auf einer Hochzeit in der St Patrick Kirche in Bay Shore, New York ist, den Eindruck, diese Feier gehalten zu haben, auch wenn er es so explizit nicht sagt. Das bewegte einen besorgten Katholiken und Familienvater aus Kanada dazu, der Kirche, in der diese Hochzeitsfeier stattfand, eine e Mail zu senden. Normalerweisen werden alle Hochzeiten wie auch Zelebranten in der Kirche registriert. Darauf hin erhielt er die folgende Antwort.

E Mail Antwort 
Dienstag der 13. Oktober 2015 um 11:40 Uhr e Mail von Tom Coogan coogant@optonline.net: 

Herr...
Könnten Sie mich bitte aufklären welchen Verbindung Sie zu diesem Hochzeitsfoto haben und wieso Sie an Moran interessiert sind?
Pater Tom Coogan
Pater Patrick
Pater Bay Shore



Dienstag der 13. Oktober 2015 um 12.15 Uhr

Hallo Pater...
es tut mir Leid, wenn diese E-Mail aus heiterem Himmel kommt. Es ist Teil der Forschung, die ich versuche zu tun. Ich habe versucht auch anderen Gruppen E-Mails zu senden, um Informationen über ihn zu erhalten. Ich habe keine Beziehung zu diesem Moran oder zu denen die in den Fotos abgebildet sind. Ich bin einfach nur ein besorgter Katholik (Ich bin verheiratet und habe drei Kinder in Ontario), und bin besorgt, dass dieser Mann einen Schaden verursachen könnte, wenn er, was ich so denke, diese unglaubwürdigen, außergewöhnlichen Behauptungen über sich in dem Raum stellt. Er sagte, dass er der Nachfolger von Kardinal Slipyj (oder so ähnlich) ist!

Mein einziges Interesse gilt wirklich der Wahrheit an dieser Sache.
Vielen Dank Pater für jede Hilfe in dieser Angelegenheit. Offensichtlich haben Sie das Recht, die Informationen nicht zu teilen, aber ich denke, wenn einer solche Behauptungen in den Raum stellt wie es dieser Moran gemacht hat, dann sollte es leicht nachprüfbar sein.

In Christus...

Am 13. Oktober 2015 schreibt der besorgte Katholik erneut.

Hallo nochmal Pater...
lassen Sie mich versuchen die Punkte aufzuzählen die er (Moran) behauptet hat:

Ambrose Moran wurde im Jahr 1974 für den ukrainischen Eparchie in Kanada ordiniert


  • und er wurde ein Archimandrit 1975. Im Jahr 1976 wurde er von keinem Geringeren als Kardinal Slipyj heimlich geweiht, damit er nach Russland geht. Ambrose Moran hat auch behauptet, er sei der Nachfolger Slipyj (das ist ein ernster Anspruch), so wurde er nach Ambrose "Logik ein Erzbischof!"
  • Irgendwie erhielt er eine "Mission" mit dem lateinischen Ritus, Katholiken zu helfen.
  • Von russischen Jesuiten sei er ausgebildet worden, um ein "Spion" zu sein!
  • Er kannte Richard Nixon und andere hohe Beamte.
  • Er hat einige Kontakte mit dem Pentagon

Das sind nur ein paar seiner Ansprüche. Plötzlich kommt er aus dem Nichts. Dennoch, wenn Sie einige Online-Forschung anstellen, sehen Sie dass er irgendwie mit verschiedenen orthodoxen Kirchen in den Vereinigten Staaten in Verbindung gebracht wird. Angesichts alles, ist es sehr seltsam. Wenn Sie möchten, könnten Sie sich von Ambrose einige Dinge anhören.

> Https://www.youtube.com/watch?v=aYN_E3guNnA

Hier ist etwas nicht in Ordnung.


Antwort von Tom Coogan 14. Oktober 2015 

Ohne persönliche Daten herauszugeben kann ich Ihnen sagen, dass dieser Moran in unserem Register nicht aufgezeichnet ist, irgend eine Hochzeitszeremonie abgehalten zu haben.

Ich habe auch mit dem anderen Priester gesprochen, der auf dem Foto ist und er hat keine Erinnerung an ihn. Es tut mir Leid für diese Sackgasse.


Der Kanadier sagt, 
er hat eine weitere e Mail erhalten mit der Auskunft, dass Ambrose nicht an der Hochzeitszeremonie und Messe teilnahm, sondern nur ein Besucher war. Somit nahm er nicht an der Liturgie teil. Die Fotos auf seiner Homepage sind jedoch irreführend.





















Beliebte Posts aus diesem Blog

Wieso sieht die Audienzhalle in Rom wie eine Schlange aus?

Körpersprache: der Papst ordnet sich den Illuminaten unter! "Satan muss im Vatikan regieren. Der Papst wird sein Sklave sein"!

Im Jahr 2017: Jubiläum für 100 Jahre Fatima, der erwartete "Messias" der Juden und der Dritte Weltkrieg! Unsere Rettung? MARIA!