VORSICHT! Text des Heiligen Stuhls ist nicht katholisch! Worte einer Teufelsgemeinschaft und sicher nicht der katholischen Kirche!

ROM!
Die Häresien nehmen kein Ende!

Allein schon der folgende vom Heiligen Stuhl veröffentlichte Satz im Dokument der Familiensynode, ist ein Affront gegen Gott!

"Die nicht katholischen Christen stehen keineswegs außerhalb der einen Kirche!"


Das wird vom Heiligen Stuhl aus behauptet. Das heißt: diese Meinung vertritt der Papst. Immer wieder werden von Rom aus Irrlehren verbreitet!!! Jeder Mensch, der nur an nur 1 Punkt die Lehre der Kirche ablehnt (und das tun die nicht katholischen Christen, denn sonst wären sie ja Katholisch!) ist von der Kirche getrennt und jeder Katholik der 1 Punkt der Lehre ablehnt, dieser trennt sich von der wahren Kirche Gottes: der katholischen, und ist somit außerhalb dieser...[mehr]. 

Von welcher "einen Kirche" ist aber bei diesen Häretikern die Rede?? 
Die nicht katholischen Christen, mögen nicht außerhalb der einen Anti-Christen Kirche stehen, sicher aber sind sie außerhalb der römisch katholischen Kirche!


Custos-Sancto Blog rät, am besten von dieser Neu-Kirche gar nichts zu lesen,
wenn man nicht fest im römisch katholischen Glauben steht, denn dieser Glaube hier im Dokument und allgemein kommend von der Kanzel der meisten heutigen Bischöfe und modernen Priestern, enthält Irrlehren, relativiert den wahren Glauben, beleidigt Gott, bewirkt Verwirrung und stellt eine Versuchung dar. Somit bitte alles was aus Rom kommt, mit Vorsicht genießen!


Weiter heißt es: Die Legitimität der nicht katholischen Ehen... "
Nein! Es gibt keine Legitimität einer sexuellen Beziehung außerhalb eines Ehesakraments. 

Dann:"Ein Gnadenwirken Gottes in nicht-sakramentaler Ehe"

In der Sünde gibt es natürlich keine Gnaden Gottes, aber Gott kann den Sündern die Gnade der Umkehr schenken.


Viele Sätze des Dokuments sind irreführend.
Der Mensch soll die Todsünde nicht mehr begehen: mit einem Menschen außerhalb der Ehe, eine sexuelle Beziehung zu pflegen, sondern im Schoß der Kirche Gottes, durch Reue und das ablegen einer heiligen Beichte, zurückkehren... Wieso ist nicht davon die Rede??

"Im Hinblick auf das Thema der interkonfessionellen Ehe müssen vor allem, 
die positiven Aspekte 
und die besondere Berufung 
einer solchen Ehe erwähnt werden..."

Welche positiven Aspekte einer interkonfessionellen Ehe, soll es denn geben? Wie kann man die Seelen so irreführen und ermutigen eine interkonfessionelle Ehe einzugehen, etwas was schon immer von der Kirche verurteilt wurde? Wie kann man sagen dass eine solche Ehe eine besondere Berufung sei?
Schämt Ihr Euch denn nicht Christus zu vertreten, um aber genau das zu sagen, was Christus nicht sagen würde, und damit Seelen zu verführen? Ihr lehrt die Gläubigen an ein anderes Evangelium zu glauben und haltet euch nicht an das Wort unseres Herrn.

Mk 9:42 Wer aber einem von diesen Kleinen, die an mich glauben, Ärgernis gibt (zum Bösen verführt), für den wäre es besser, wenn ein Mühlstein um seinen Hals gelegt und er hinabgeworfen würde ins Meer.

Joh 8: 44,45
"Warum versteht ihr nicht, was ich sage? Weil ihr nicht imstande seid, mein Wort zu hören.
Ihr habt den Teufel zum Vater und ihr wollt das tun, wonach es euren Vater verlangt.
Er war ein Mörder von Anfang an. Und er steht nicht in der Wahrheit; denn es ist keine Wahrheit in ihm. Wenn er lügt, sagt er das, was aus ihm selbst kommt; denn er ist ein Lügner und ist der Vater der Lüge.
Mir aber glaubt ihr nicht, weil ich die Wahrheit sage!"


Johannes 14: 23
Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wer mich liebt, der wird mein Wort halten; und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm machen. Wer mich aber nicht liebt, der hält meine Worte nicht. Und das Wort, das ihr hört, ist nicht mein, sondern des Vaters, der mich gesandt hat.…

Johannes 8: 51
Ich sage euch: Wenn jemand an meinem Wort festhält, wird er auf ewig den Tod nicht schauen.

Jesus antwortete ihnen: Amen, amen, das sage ich euch: 
Wer die Sünde tut, ist Sklave der Sünde.

Ich ermutige alle, in aller Liebe, dem Papst zu schreiben, ihn auf die vielen Irrlehren die er verbreitet, aufmerksam zu machen und von Ihm Katholizität zu verlangen. 




--- Bitte anschauen ---




"Die Geister der Finsternis 
und der große Glaubensabfall!
Die Blüten der Kirche werden verfaulen und
 der Teufel wird als König der Herzen einziehen!"




Beliebte Posts aus diesem Blog

Wieso sieht die Audienzhalle in Rom wie eine Schlange aus?

Körpersprache: der Papst ordnet sich den Illuminaten unter! "Satan muss im Vatikan regieren. Der Papst wird sein Sklave sein"!

Im Jahr 2017: Jubiläum für 100 Jahre Fatima, der erwartete "Messias" der Juden und der Dritte Weltkrieg! Unsere Rettung? MARIA!