Weltweiter liturgischer Missbrauch! "Geht auf die Straße!" ruft Papst Franziskus und die Ordensleute gehorchen.





NEUE VERSION VON ALLE MEINE ENTCHEN!
GROßES ÜBEL!

Anstatt die Zeit damit zu verschwenden
solch ein Kasperletheater einzustudieren 
und aufzuführen, sollten sie lieber beten!



Es folgt ein Video der den Unterschied 
zwischen der modernen Messe (Italien) 
und der tridentinischen Messe zeigt!


DEUTSCHLAND

Das gleiche nochmal aber vor den Bischöfen
Tanz im Priesterseminar der modernen Kirche

Sr. Silvia tanzt sich wohl


Dominikaner tanzen 
zu Klängen von Lady Gaga
Ist das Missionsarbeit?
Das Evangelium predigen?


FRANKFURT!
Getanzter Vater Unser 
in der Nikolai Kirche


ITALIEN
Die zwei Sänger singen am Anfang des Liedes (wenn man es Lied nennen kann), 
"Kommt raus!", damit machen sie auf Papst Franziskus aufmerksam, der die Ordensleute und Priester dazu gerufen hat, auf die Straße zu gehen. Diese Franziskaner tun es, aber wie...

Und wieder Italien
es hört nicht auf!



COSTA RICA

USA 
Nonnen tanzen und unterhalten die Gäste







AFRIKA 

Tanzende Gemeinde mit den Bischöfen

Und ganz aktuell

PHILIPPINEN



SIEHE UNTERSCHIED ZWISCHEN 
DER HEILIGEN KATHOLISCHEN MESSE 
UND DER MODERNEN NEUEN MESSE! 
ES TUT WEH!







Die Muttergottes von La Salette sprach: 

«Mélanie, was ich dir jetzt sagen werde, wird nicht immer geheim bleiben; du wirst es im Jahre 1858 (im Jahr der berühmten Muttergotteserscheinungen zu Lourdes) bekanntmachen können.

Die Priester, Diener meines Sohnes, die Priester sind durch ihr schlechtes Leben, ihre Ehrfurchtslosigkeiten, ihre Pietätlosigkeit bei der Feier der heiligen Geheimnisse, durch ihre Liebe zum Gelde, zu Ehren und Vergnügungen Kloaken der Unreinigkeit geworden. Ja, die Priester fordern die Rache heraus, und die Rache schwebt über ihren Häuptern. Wehe den Priestern und den gottgeweihten Personen, die durch ihre Treulosigkeiten und ihr schlechtes Leben meinen Sohn von neuem kreuzigen! Die Sünden der gottgeweihten Personen schreien zum Himmel und rufen nach Rache, und siehe, die Rache ist vor ihren Türen; denn es gibt niemand mehr, der die Barmherzigkeit und die Verzeihung für das Volk erfleht; es gibt keine großherzigen Seelen mehr; es gibt niemand mehr, der würdig wäre, das makellose Opferlamm dem Ewigen zugunsten der Welt aufzuopfern.

Gott wird in beispielloser Weise zuschlagen.

Wehe den Bewohnern der Erde! Gott wird Seinem ganzen Zorne völlig freien Lauf lassen, und niemand wird sich so vielen vereinten Übeln entziehen können.

Die Häupter, die Führer des Gottesvolkes, haben das Gebet und die Buße vernachlässigt, und der Dämon hat ihren Verstand verdunkelt; sie sind irrende Sterne geworden, die der alte Teufel mit seinem Schweife nach sich zieht, um sie zu verderben. Gott wird es der alten Schlange gestatten, Entzweiungen unter die Regierenden, in alle Gesellschaften, in alle Familien zu bringen; man wird körperliche und geistige Peinen erleiden; Gott wird die Menschen sich selbst überlassen und wird Strafgerichte senden, die während mehr als 35 Jahren aufeinander folgen werden.

Die Menschheit steht am Vorabend der schrecklichsten Geißeln und der größten Ereignisse. Man muß darauf gefaßt sein, mit eiserner Rute geführt zu werden und den Kelch des Zornes zu trinken.


Beten wir den heiligen Rosenkranz













Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Körpersprache: der Papst ordnet sich den Illuminaten unter! "Satan muss im Vatikan regieren. Der Papst wird sein Sklave sein"!

Präsident Putin warnt vor einem Atomkrieg! Nicht nur München und Berlin in Gefahr!

Wieso sieht die Audienzhalle in Rom wie eine Schlange aus?