Okkulte Juden (Zionisten) setzen Bibel-Prophetien in politische Taten um! Die geheimen Sekten


06. Oktober 2016


Wolfgang Eggert im Gespräch 



Der Messias Ben David wird für 2017 erwartet, 
in diesem Jahr soll eine Apokalypse stattfinden. 

P.S Nachtrag November 2016
Das Video wurde aus YouTube entfernt. 
WIESO WOHL???
Wie gut, dass wir hier einige Sätze aus dem Video wieder geben.
Schade, dass das Video nicht mehr abrufbar ist. Es enthielt weitere Informationen. Für weitere Infos klicken Sie hier.



Es gibt zwei Messiasse!

Der Messias Ben David und Messias Ben Joseph (Kabbalah Glaube: Zionisten). Der Messias Ben Joseph (Heb.: משיח בן־יוסף, Mašīaḥ ben Yōsēf) ist der Messias der Vorbereitung! 

Ben Joseph ist es, der hier auf Erden beauftragt ist, alle (biblischen) Prophetien in die politische Tat umzusetzen. Wenn er diese Aufgabe bewältigt hat, kommt der Messias Ben David...[mehr]. 

Wir wissen, dass die Prophetien der Bibel sich mit Pestilenz, Krieg, Blutvergießen verbinden, gerade die Prophetien die sich mit dem Ende der Zeiten verknüpfen, sind allesamt negativ und die okkulten Kreise des Judentums von dem ich spreche, begreifen diesen endzeitlichen Prozess als eine Art Kreissaal, wo eine Geburt stattfindet, der Messias Ben David kommt dann, wenn die Erde blutet!

Das gefährliche an dieser Position ist, dass diese Kreise meinen dass sie selber den Auftrag haben, die Prophetie der Bibel in die Tat umzusetzen, sie halten sich selbst für den Messias Ben Joseph. Sie verfügen pro Jahr an über Milliarden Dollar Summen. Sie haben jederzeit Zugang zu den Herrschaftshäusern, Amerikas, Europas und Russland, sie haben immensen  Einfluss auf Israel! Durch Israel wiederum vermag dieser Kreis, durch Lobbys auf Amerika zu wirken. 

Neben dieser Sekte gibt es in jeder einzelnen Religion, verwandte Sekten, die exakt das gleiche wollen!… Wolfgang Eggert


Der Messias Ben David wird für 2017 erwartet, in diesem Jahr soll eine Apokalypse stattfinden. Was daran wirklich beunruhigt ist die Tatsache, daß diese Einschätzung Eggerts gut zu den Prophezeiungen des Sehers Alois Irlmaier bezüglich des dritten Weltkrieges und der auf diesen folgenden dreitägigen Finsternis, passt.



Custos Sancto Blog meint, dass es die Sekten die ganz das gleiche wollen, auch in der katholischen Kirche gibt! Es sind die vielen Wölfe im Schafspelz, die der Herde Gottes den wahren Glauben nehmen und ihr eine andere Lehre, eine Irrlehre, zur Speise gibt. 
Pater Pio sagte, als er noch lebte, dass es in seiner Zeit, 70% des Klerus betraf. Es sind die geheimen anti-christlichen Sekten die Christus entthront haben. Ihr Werk ist das was aus dem II. vatikanischen Konzil wurde, wie auch die Konsequenzen dieses falschen Konzils, auf Gesellschaft und Kirche.

Die Gesellschaft wie wir sie heute vorfinden, ist eine Frucht dieser geheimen Sekten und eines falschen Konzils, mit den Antichristen, im Herzen der Kirche.  

Link: Wikipedia über "Messias" Ben Joseph (Englisch)



Verehren wir das heiligste Herz Jesu! 
Die Herz Jesu Verehrung kann die Welt verändern, 
sie hilft der Kirche und der Gesellschaft. 
Durch die Verehrung des göttlichen Herzens Jesu werden viele Seelen gerettet.




Am 27. Dezember 1673 sprach der Herr zu Margareta Maria Alacoque:

"Mein göttliches Herz brennt so von Liebe zu den Menschen und besonders zu dir, dass es die Flammen dieses Feuers nicht mehr in sich verschließen kann. Es muss sich deshalb durch dich ausbreiten, es muss sich offenbaren, um die Menschen mit den kostbaren Schätzen zu bereichern, die Ich dir enthülle. Sie bergen die Gnaden, die ihnen zum Heile dienen und sie vom Abgrund des Verderbens zurückreißen. Dich, die du ein Abgrund der Unwürdigkeit und Unwissenheit bist, habe ich zur Ausführung dieses großen Planes ausersehen, damit Ich allein es sei, der dieses Werk vollbringt."


Die sieben Geheimnisse des Göttlichen Herzens Jesu

JESUS zu Sr. M. Margaretha: "Seht das Herz, das die Menschheit so sehr liebt, aber von den meisten nur Kälte, Undank und Gleichgültigkeit erfährt. Schöpfet doch aus dieser nie versiegenden Gnadenquelle zu euerer und aller Menschen Heil und Rettung." 

1) Die Wunde des Göttlichen Herzens Jesus

Barmherziger JesusIch bete Dich an, für mich verwundetes Herz Jesu, mit allen Dich liebenden Seelen und opfere Dir auf alle Leiden, die alle Menschenherzen je erduldet haben und noch erdulden werden, sowie auch die Leiden meines armen Herzens, und ich bitte Dich, verwunde auch mein Herz und alle Menschenherzen mit dem flammenden Strahl Deiner göttlichen Liebe, auf dass wir uns selbst und der Welt abgestorben, nur für Dich leben und einst vom Feuer Deiner Liebe erfüllt sterben mögen. Amen 
Vater unser . . . Gegrüßet seist Du Maria . . . Ehre sei ... Hochgelobt ...
Hochgelobt und gegrüßt und geliebt sei jeder Engel und Heilige des Himmels, durch das Göttliche Herz Jesu! Amen

2) Das Blut des Göttlichen Herzens Jesu

Ich bete Dich an, für die ganze Welt blutendes und verblutendes Herz Jesu, und danke Dir im Namen aller Menschen für das Übermaß Deiner Liebe, mit welcher Du Deinen letzten Blutstropfen für uns hinopfern wolltest. Ich opfere Dir dafür jeden Atemzug, jeden Pulsschlag, jede Bewegung des Leibes, jede Regung der Seele, wenn es Dir gefällt, zur Danksagung auf und bitte Dich um die große Gnade, dass in mir nichts übrig bleibe, was Dir nicht ganz und für immer geweiht wäre. Amen 
Vater unser . . . Gegrüßet seist Du Maria . . . Ehre sei ... Hochgelobt ...
Hochgelobt und gegrüßt und geliebt sei jeder Engel und Heilige des Himmels durch das Göttliche Herz Jesu. Amen

3) Das Wasser des Göttlichen Herzens Jesus

Ich bete Dich an, für mich auch den letzten Wassertropfen opferndes Herz Jesu! Ich danke Dir dafür, und alle Kreaturen sollen Dich dafür loben und preisen ohne End; ich opfere dafür auch alle Ehre und Verherrlichung auf, welche Dir die ganze unbelebte und vernunftlose Schöpfung durch ihr Dasein, Leben und Fühlen ohne Unterlass darbringt, und bitte Dich demütig, Du wollest diesen Quell des ewigen Lebens über mich ausgießen, mich von allen meinen Sünden und Sündenstrafen, Mängeln und Unvollkommenheiten reinwaschen und heiligen, auf dass ich Dir immer ähnlicher werde. Amen 
Vater unser . . . Gegrüßet seist Du Maria . . . Ehre sei ... Hochgelobt ...

4) Die Feuerflammen des Göttlichen Herzens Jesu

Ich bete Dich an, in den Flammen der Liebe brennendes Herz Jesu, und danke Dir mit Maria, mit allen Engeln und lieben Heiligen für die unermessliche Liebe, mit welcher Du uns von Ewigkeit her geliebt hast, in alle Ewigkeit lieben willst und alle Menschenherzen zur Gegenliebe zu entzünden verlangst. Ich opfere Dir dafür die Liebe aller Dir treuen Geschöpfe und diejenige meines eigenen, armseligen Herzens auf und bitte Dich demütig, sende die Gluten Deiner Liebe auch in alle Herzen, die Dich nicht lieben und entzünde unser Herz in Liebe zu Dir. Amen 
Vater unser . . . Gegrüßet seist Du Maria . . . Ehre sei ... Hochgelobt ... 


5) Die Dornenkrone des Göttlichen Herzens Jesu

Ich bete Dich an, mit den Dornen unaussprechlicher Schmerzen umwundenes Herz Jesu! Ich bitte Dir ab den geistigen Hochmut, alle bösen Gedanken, Begierden, Worte und Werke, durch welche Du von mir und von anderen betrübt, gekränkt und beleidigt worden bist, und opfere Dir zum Ersatz dafür, was immer von Dir selbst und von allen Seelen im Himmel und Erden Gutes und Dir Wohlgefälliges geschehen ist und noch geschehen wird mit der Bitte, Du wollest die Unschuldigen erhalten, die Sünder bekehren, die Sterbenden erretten, die Armen Seelen erlösen und uns allen die Gnade verleihen, dass wir Dich niemals mehr beleidigen, sondern Dir ganz wohlgefällig werden. Amen 
Vater unser . . . Gegrüßet seist Du Maria . . . Ehre sei ... Hochgelobt ... 

6) Das Kreuz des Göttlichen Herzens Jesu

Ich bete Dich an, mit dem heiligen Kreuz geschmücktes Herz Jesu, und bitte Dir ab die tiefste Schmach und Verachtung, die Du am Kreuz erduldet, und danke Dir für die unermesslichen Opfer, welche Du an demselben für mich und für die ganze Welt dem himmlischen Vater dargebracht hast, ich opfere Dir auf alle Opfer, die Maria, die Mutter der Schmerzen und alle Heiligen und alle Menschen Dir jemals dargebracht haben und noch darbringen werden, und auch alle meine eigenen Opfer und bitte Dich demütig, Du wollest mir die Gnade verleihen, alle unsere Kreuze mit Mut, mit Standhaftigkeit und mit Freude zu tragen bis ans Ende unseres Lebens, damit wir mit Dir leben, mit Dir sterben und mit Dir in der Ewigkeit verherrlicht werden. Amen 
Vater unser . . . Gegrüßet seist Du Maria . . . Ehre sei ... Hochgelobt ...

7) Das Bildnis des Göttlichen Herzens Jesu

Ich bete Dich an, o Göttliches Herz Jesu, dass Du die Flammen Deiner unermesslichen Liebe nicht mehr in Dir verschließen noch verborgen halten kannst, sondern Dich selbst der ganzen Welt offenbaren willst und darum vor aller Augen im Bilde erscheinst. Ich danke Dir dafür und wünsche aus Dankbarkeit und Liebe, Dich der ganzen Welt bekannt zu machen, alle Herzen an Dich zu ziehen, alle Seelen mit Liebe zu Dir zu entflammen und so Deine heißeste Sehnsucht zu befriedigen. Verleihe uns doch allen die Gnade, dass diese wunderbaren Geheimnisse, die Du den 
Kleinen und Demütigen geoffenbart hast, allen bekannt, von allen gesucht und verehrt werden, damit alle in demselben ihr Heil und Rettung finden. Amen. 
Vater unser . . . Gegrüßet seist Du Maria . . . Ehre sei ... Hochgelobt ... 

Mit Imprimatur


12 Verheißungen für die Verehrer seines Göttlichen Herzens

Die 12 Verheißungen unseres Herrn Jesus Christus an die hl. Margareta Alacoque für die Verehrer seines Göttlichen Herzens 

1. Alle werden mittels dieser liebenswürdigen Andacht alle für ihren Stand notwendige Hilfe finden. 

2. Er wird ihren Familien den Frieden schenken. Er wird die getrennten Familien wieder vereinigen.

3. In ihrer Not wird er sie trösten. 

4. Sie werden in diesem Herzen ihre Zuflucht im Leben, besonders aber in der Stunde des Todes finden. Wie süß ist das Sterben, nachdem man eine beständige Andacht zum Herzen dessen unterhalten hat, der uns richten wird. Die, welche dieses heilige Herz verehren, werden nie verloren gehen. 

5. Über alle ihre Unternehmungen wird er Segnungen ausgießen. Er wird sie in allen ihren Arbeiten unterstützen. 

6. Ich hoffe, dass dieses göttliche Herz eine überfließende und unerschöpfliche Quelle von Barmherzigkeit und Gnaden werde..., um den gerechten Zorn Gottes für so viele Verbrechen zu besänftigen..., Gott wird im Hinblick auf die Liebe, die er zu diesem heiligen Herzen trägt, den Sündern verzeihen. Das heilige Herz ist wie eine Feste und ein sicherer Zufluchtsort für alle armen Sünder, die sich dorthin flüchten wollen, um der göttlichen Gerechtigkeit zu entgehen. Das heilige Herz ist allmächtig, um Barmherzigkeit zu erlangen. 

7. Er hat mir versprochen..., die süße Salbung seiner brennenden Liebe über alle Gemeinden auszugießen, welche ihn verehren und sich unter seinen besonderen Schutz stellen werden: er wird die Züchtigungen seiner göttlichen Gerechtigkeit entfernen, um sie wieder eifrig zu machen, 
wenn sie lau geworden sein sollten. 

8. Ich kenne keine andere Übung der Frömmigkeit, die imstande wäre, in kurzer Zeit eine Seele zur höchsten Vollkommenheit emporzuführen. 

9. Mein göttlicher Erlöser gab mir zu verstehen, dass alle, welche am Heile der Seelen arbeiten, die Gabe haben werden, auch die verhärtetsten Herzen zu rühren; sie werden, falls sie nur selber eine zarte Andacht zu seinem heiligen Herzen pflegen, mit wunderbarem Erfolg arbeiten. Es genügt, das göttliche Herz bekannt zu machen und dann ihm die Sorge zu überlassen, die Herzen, die er sich vorbehalten hat, mit der Salbung seiner Gnade zu durchdringen: glücklich, wer zu dieser Zahl gehört! 

10. Da er die Quelle allen Segens ist, so wird er diesen reichlich über alle Orte ausgießen, an denen das Bild dieses liebenswürdigen Herzens zur Liebe und Verehrung aufgestellt ist. 

11. Er ließ mich viele Namen schauen, die darin (im heiligen Herzen) eingeschrieben waren wegen ihres Verlangens, seine Ehre zu fördern, darum wird er es nie gestatten, dass sie daraus getilgt werden. Er entdeckte mir Schätze von Liebe und Gnaden für die Personen, welche sich ihm weihen und hinopfern, damit sie ihm alle Ehre, Liebe und Verherrlichung verschaffen, die nur in ihrer Macht steht. 

12. Unser Herr spricht: „Im Übermaß meiner Barmherzigkeit verspreche ich dir, dass meine allmächtige Liebe all denen, welche neun Monate nacheinander am ersten Freitag kommunizieren, die Gnade der endlichen Bußfertigkeit gewähren wird; sie werden nicht in meiner Ungnade, noch ohne Sakramentenempfang sterben und mein Herz wird für sie eine sichere Zuflucht in dieser Stunde sein."



Vergessen wir nicht den Wert der Herz Jesu Freitage!
Christus ist König!

† Oportet Christum Regnare!



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wieso sieht die Audienzhalle in Rom wie eine Schlange aus?

Körpersprache: der Papst ordnet sich den Illuminaten unter! "Satan muss im Vatikan regieren. Der Papst wird sein Sklave sein"!

Im Jahr 2017: Jubiläum für 100 Jahre Fatima, der erwartete "Messias" der Juden und der Dritte Weltkrieg! Unsere Rettung? MARIA!