Präsident Putin warnt vor einem Atomkrieg! Nicht nur München und Berlin in Gefahr!





Putin und Assad sprechen über den 3. Weltkrieg!


Präsident Wladimir Putin soll russische Beamte angewiesen haben, gemeinsam mit ihren Angehörigen Europa zu verlassen. Sie sollen wegen der Gefahr eines möglichen Krieges in Sicherheit gebracht werden. Die russische Website znak.com hat vermeldet, dass Putin Verwaltungsbeamte, Leiter von regionalen Verwaltungen, Abgeordnete und Angestellte von Regierungsfirmen angewiesen habe, ihre Kinder umgehend aus Schulen im Ausland (damit ist Europa gemeint) zu holen. Der Politikwissenschaftler und Kreml-Kritiker Stanislaw Belkowski warnte: "Das ist Teil eines Maßnahmenpakets, um die Eliten auf einen 'großen Krieg' vorzubereiten."

Der "Daily Star" hat eine Karte veröffentlicht, die taktische Ziele russischer Atomraketen in Europa zeigen soll...[mehr].  
Atomwaffen sollen laut den russischen Plänen für einen Dritten Weltkrieg auf drei Ziele in Deutschland gerichtet sein. So soll München Ziel eines nuklearen Angriffes sein. Der Kreml soll im Kriegsfall auch Atomraketen auf Nordbayern und Ostdeutschland abfeuern.
Auch Berlin, soll Ziel eines Nuklearen Angriffs sein. 


Das russische Fernsehen warnt derzeit die Bürger vor einem bevorstehenden Atomkrieg.


Bereits 2015 hatte Putin alle Russen die sich im Ausland befinden aufgerufen, zurück nach Russland zu kommen. Eigenartigerweise, hat vor einigen Monaten auch Erdogan den Türken die in Europa sind nahe gelegt, Europa zu verlassen und zurück in die Türkei zu fliegen. 

Die Flüchtlinge schicken sie nach Europa, während sie aber ihre eigenen Landsleute zurück haben wollen, wieso?

Weil sie alle wissen, wie sich der Krieg entwickeln wird und dass Europa keine Sicherheit mehr bietet?



Auch warnt der russische Politiker Wladimir Wolfowitsch Schirinowski vor einem nuklearen Krieg!
Er rät allen Amerikanern Trump als Präsidenten zu wählen, denn wenn Hillary Präsidentin wird, würde der nukleare Weltkrieg beginnen.

In dieser Sendung regt sich Wladimir Wolfowitsch Schirinowski
über Hillary Clinton auf und ruft, dass man für Trump wählen soll.
Hillary wäre bereit den nuklearen Krieg auszulösen.

Die Politikerin Jil Stein kämpft darum, dass Donald Trump nicht die Präsidentschaft antritt. Sie wünscht sich Hillary Clinton als Präsidentin, dabei sagt sie doch selbst:
"Wenn Hillary gewählt wird, machen wir Krieg mit Russland, eine nuklear bewaffnete Macht!" Siehe Video. Möchte sie etwa den Krieg? Für diese Feinde Christi, ist Donald Trump der Weltuntergang. Also dann lieber einen Nuklearen Krieg, als einen Präsidenten Trump?


Es könnte ein dritter Weltkrieg drohen

US-General Ben Hodges warnte auch vor einem dritten Weltkrieg!
Er warnte vor einer möglichen russischen Invasion in einem baltischen Staat. Er hält einen Angriff der Russen auf eines der Länder für "nicht ausgeschlossen". 

Wenn Hodges mit seinem Horror-Szenario Recht behält, könnte ein Dritter Weltkrieg drohen. 

Denn Estland, Lettland und Litauen sind Nato-Mitgliedstaaten. Das heißt, es würde der Bündnisfall eintreten. Das Problem aus Sicht des Westens: Konventionell, also ohne den Einsatz atomarer Waffen, wären die in den baltischen Staaten stationierten Nato-Truppen den russischen Soldaten nach Expertenansicht hoffnungslos unterlegen.

Der Krieg könnte also eskalieren. Und aus einem regional begrenzten Konflikt rasch ein Weltkrieg, ja gar ein Atomkrieg werden. Sollte es zu einer Invasion kommen, würde es unter dem Mantel einer „humanitären Operation“ geschehen, sagt Hodges. Und es wäre die Folge einer „Fehleinschätzung“ des Kreml, wie der Westen darauf reagiere. 

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will innerhalb der Europäischen Union dafür werben, die Sanktionen gegen Russland wegen dessen Kriegsführung in Syrien zu verschärfen. Das erfuhr die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" (FAS) aus Merkels Umgebung.

Präsident Obama habe Merkel telefonisch die Unterstützung für „eine harte Reaktion“ zugesagt, falls die Europäer sich darauf einigen würden. 

Erwogen werden laut "FAS" weitere Sanktionen in der Flugzeugindustrie oder in Bereichen, die das russische Verteidigungsministerium betreffen.

In den USA werde derzeit ernsthaft über ein militärisches Eingreifen in den Syrien-Konflikt diskutiert.

"Dann ist völlig klar, was das heißt: Wir können einen militärischen Zusammenstoß zwischen den Vereinigten Staaten und der Russischen Föderation nicht mehr ausschließen", sagte Erler weiter.
Quelle: Huffingtonpost.de




Assad sagt, dass wir uns seit Jahren schon
im 3. Weltkrieg befinden!
Video mit deutscher Übersetzung.
Wenn Sie diese stattdessen lesen möchten klicken Sie> hier! 


Bei einem Interview mit einer russischen Journalistin sagt Assad, dass wir uns längst in einem 3. Weltkrieg befinden. Er sagt, dass die Türkei die ISIS sein soll.
Es spielt keine Rolle, wer sich jetzt in die syrischen Angelegenheiten einmischt, das Wichtigste ist vielmehr, wer dabei jeden Tag und jede Stunde die Terroristen unterstützt (Obama und Clinton und eine jüdische Sekte). Das ist das Hauptproblem. Wenn es uns gelingt, das zu lösen, wird das verworrene Bild an Bedeutung verlieren“, so Assad. „Und wir können das Problem lösen“, so der syrische Staatschef.  Weiter sagt er, dass Russland das Kräftegleichgewicht in Syrien zu Ungunsten der Terroristen verschob „Denn Russland, der Iran und die Hisbollah sind unsere ständigen Verbündeten, die sind legal hier. Sie kämpfen gegen Terroristen. Aber es gibt auch andere Länder (USA und andere), die sich genau mit dem Ziel einmischen, die Terroristen zu unterstützen. Das Problem besteht also nicht in der Zahl der Spieler, sondern im Terrorismus“, schloss Assad.
Weiter im Video sagt die Journalistin: In Russland gingen alle Männer im patriotischen Krieg an die Front, um bereit zu sein zu kämpfen und wieso passier es nicht anderswo? Sie tun als gebe es keinen Krieg, als würde es nur Frieden geben und nicht die Notwendigkeit in den Kampf zu ziehen um, wenn es darauf ankommt, das eigene Land und Volk zu beschützen.
Assad gibt ihr Recht aber sagt, man will darüber nichts sagen, damit die Menschen nicht der Wirtschaft schaden, indem sie sich zurückziehen um sich und Familie in Sicherheit zu bringen, denn sie würden ja dann nicht mehr arbeiten und somit nicht mehr produzieren.
Wenn alle sich bewusst wären, dass wir uns im Krieg befinden, dann würde jeder sofort mit der Arbeit aufhören und Schutz suchen oder in den Kampf ziehen, dann würde nichts mehr produziert werden. 
Baschar Hafiz al-Assad (arabisch بشار حافظ الأسد, DMG Baššār Ḥāfiẓ al-Asad; am 11. September 1965 in Damaskus geboren) ist seit dem Jahr 2000 Generalsekretär der Baath-Partei und Staatspräsident Syriens. 

DAS GANZE INTERVIEW INS DEUTSCHE ÜBERSETZ FINDEN SIE HIER!

ODER KLICKEN SIE AUF DAS FOLGENDE BILD.




Custos-Sancto Team meint, das eigentliche Problem sind die machtbesessenen Politiker und diejenigen die diese lenken, mit dem perfiden und diabolischen Wunsch und Plan, das Christentum auszulöschen und Europa und Amerika zu zerstören, um anschließend gegen Israel zu kämpfen und den Antichristen: den von den Juden erwarteten "Messias", vorzustellen.
Wenn dann ein großer Teil der Menschheit vernichtet sein wird, stellt man der Welt den gewünschten "Messias" vor, der über alle Nationen und Länder regieren soll und dem sich alle Menschen unterwerfen müssen. Spätestens dann, wird jeder das Malzeichen des Tieres mit dem Namen des Tieres: 666! annehmen müssen. 666, was auch www bedeutet.
Der hebräische Buchstabe für die Ziffer 6, ist ein w (waw), dreimal hintereinander ergibt es: www. : Internet. Durch Internet/Netz/Satelliten:  Datenübertragung! Kontrolle! Versklavung!

Eine Bibelprophezeiung die eintrifft: 
„Und es bringt alle dahin, die Kleinen und die Großen, und die Reichen und die Armen, und die Freien und die Knechte, dass sie ein Malzeichen annehmen an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn; und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, der das Malzeichen hat, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens. Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres, denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist 666“ (Bibel: Offenbarung 13: 16-18 )

--------------------------------------------

Eine weitere biblische Prophezeiung:
Ihr selbst wisst genau, dass der Tag des Herrn so kommt wie ein Dieb in der Nacht. Wenn sie sagen: Frieden und Sicherheit!, dann kommt ein plötzliches Verderben über sie, wie die Geburtswehen über die Schwangere; und sie werden nicht entfliehen. (1. This 5,3 - Bibel). 

Amerika hat die Medien unter Kontrolle! Sie veröffentlichen alle das gleiche und wollen unbedingt, dass Hillary Präsidentin wird. Die etablierten Medien und ihre öffentlichen Nachrichten sagen nicht wirklich was passiert, bzw. nicht all das, was wir wissen sollten. Das Thema: Dritter Weltkrieg, wird ausgelassen. Es stimmt was die russische Journalistin dem Assad über Europa gesagt hat; dass die Menschen in Europa so leben, als gebe es gerade - oder immer noch - Frieden und als wären wir und unser Vaterland nicht in Gefahr. Die Sekte, die hinter den letzten Weltkriegen, wie auch dann hinter einem 3. Weltkrieg steckt, ist jedoch dabei eine künstliche Apokalypse zu schaffen. Sie sind darin bemüht, die Apokalypse über die wir in der Bibel lesen können, selbst zu schaffen, indem sie sie selber machen, um daraufhin den Juden in Israel den von ihnen viel erwarteten "Messias" zu bringen und die eine Welteinheitsregierung (plus: eine Welteinheitsreligion) zu etablieren. Vor der Ankunft des "Messias", soll es (laut den Prophezeiungen an die sie glauben) Krieg und viele Tote geben, sehr viel Blut muss vergossen worden sein und die Welt fast zerstört sein, daran glauben diese und deswegen arbeitet die Sekte ganz genau daran, dass alles so, wie es in der Bibel steht, stattfindet. 

Gibt es Not und Qual, ist der Mensch eher dazu bereit sich einem Minister, einem Präsidenten, einem falschen Papst, einem falschen Messias, einem Diktator zu unterwerfen, wenn dieser ihm Linderung seiner Leiden und ein Überleben "verspricht". 


Wieso erwarten die Juden den Messias? 

Weil sie Jesus Christus nicht als Messias angenommen haben, da dieser kein Machtvoller Mensch zu sein schien. Sie verbinden mit Macht nicht jemanden der Menschen heilt, der Liebe schenkt und Liebe ist, der vom Reich Gottes erzählt und positiv von Demut und Armut spricht. 
Jesus von Nazareth. Nazareth, ein Ort den sie für unbedeutend hielten, aus dem niemals ein wichtiger Mann kommen könnte (das glaubten sie). Jesus Christus, der sich nicht an die Regel der obersten Autoritäten des Judentums hielt, die wir heute mit Minister und Politiker vergleichen könnten, auch wenn diese religiös waren. Die Schriftgelehrten und Pharisäer haben Jesus Christus kreuzigen lassen, weil sie ihn für einen falschen Messias hielten, weil er viele Herzen eroberte und man solch einen Mann der sich ganz normal, einfach und demütig gab, nicht als Messias sah. Da dieser aber von sich behauptete der Messias zu sein und zugleich Gott zu sein, wurde er gekreuzigt. Den Messias (also als von Gott gesandter und gesalbter) stellen sie sich ganz anders vor! Sie können mit einem Messias nichts anfangen, der nicht finanziell reich ist, bzw. den Reichtum nicht verlangt und keine weltliche Macht anstrebt, der nicht die Römer erschlägt, der keine Königreiche erobern will und keine Politik betreibtAnmerkung Custos Santo Team.


Alois Irlmeier, der die Gabe hatte die Zukunft zu sehen und vieles vorausgesagt hat, sagte:

Überraschender Kriegsbeginn aus Osten! 
Anfangen tut der vom Sonnenaufgang (Russland). Er kommt schnell daher. Die Bauern sitzen beim Kartenspielen im Wirtshaus, da schauen die fremden Soldaten bei den Fenstern und Türen herein. Ganz schwarz kommt eine Heersäule herein von Osten, es geht aber alles sehr schnell.
– Dann flammt ein neuer Nahostkrieg plötzlich auf, während alles Friede, Schalom, ruft, da wird´s dann passieren... 



Wie ernst ist die Lage?

Spätestens jetzt ist es nicht nur ratsam seine Hamsterkäufer erledigt zu haben/bzw. zu erledigen, sondern auch das eigene Gewissen zu erforschen und die begangenen Sünden zu bereuen und zu beichten.
Das Vier Unser Gebet und das Rosenkranzgebet, wie auch die die Herz Jesu Weihe und die Weihe an das Unbefleckte Herz Martens, sind uns Segen und Schutz. Das Gebet kann vieles ändern, durch das Gebet können Wunder geschehen.





Sel. Anna Maria Taigi
"Die drei dunklen Tage"


*Die drei dunklen Tage*

Das andere Strafgericht geht vom Himmel aus. Es wird über die ganze Erde eine dichte Finsternis kommen, die drei Tage und drei Nächte dauern wird. Diese Finsternis wird es ganz unmöglich machen, etwas zu sehen. Ferner wird die Finsternis mit Verpestung der Luft verbunden sein, die zwar nicht ausschließlich, aber hauptsächlich die Feinde der Religion ( ! ) hinwegrafft.

Solange die Finsternis dauert, wird es unmöglich sein, Licht zu machen. Nur geweihte Kerzen werden sich entzünden lassen und ihr Licht spenden. Wer während dieser Finsternis aus Neugierde das Fenster öffnen und hinausschauen oder aus dem Hause gehen wird, wird auf der Stelle tot hinfallen. In diesen drei Tagen sollen die Leute vielmehr in ihren Häusern bleiben, den Rosenkranz beten und Gott um Barmherzigkeit anflehen.« Und weiter sieht sie: »Die Hand des Herrn, wie sie den Himmel in Bewegung setzte und die Menschen durch schreckhafte Meteore in schaurige Verwirrung brachte, und wiederum sah sie Millionen sterben."
Anna Maria Taigi (* 29. Mai 1769 in Siena, Großherzogtum Toskana; † 9. Juni 1837 in Rom) war eine Mystikerin und wurde 1920 von der katholischen Kirche seliggesprochen.


Alois Irlmeier sagte den 3. Weltkrieg voraus. Er sprach ebenfalls über eine 3 Tägige Finsternis.
Er sagte:

Die ganze Sach werd net lang dauern, i siegh drei Strich – drei Tag, drei Wochen, drei Monat, i woaß net genau, aber lang dauert's net!


3tägige Finsternis während des Krieges!

...Während des Krieges kommt die große Finsternis, die 72 Stunden dauert. (Manche gehen von einem möglichen Asteroiden-Impakt aus. Ein Asteroid der auf die Erde stürzt würde jedoch eine längere Zeit brauchen... Andere wiederum denken es handle sich um eine kosmische Staubwolke in die, die Erde gerät. Dabei handelt es sich nicht um Symbolik sondern wirklich um 72 Stunden. Viele Seher, darunter Heilig gesprochene, haben diese drei Tage Finsternis vorausgesagt.)

... Bei diesem Geschehen sehe ich ein großes Kreuz am Himmel stehen und ein Erdbeben wird unter Blitz und Donner sein, dass alles erschrickt und die ganze Welt aufschreie:
"Es gibt einen Gott!"
Finster wird es werden an einem Tag unterm Krieg. Dann bricht ein Hagelschlag aus mit Blitz und Donner, und ein Erdbeben schüttelt die Erde.

Wie soll man sich während der finsteren Tage verhalten?

Die Lichter brennen nicht, außer Kerzenlicht. Der Strom hört auf!
Wer den Staub einschnauft, kriegt einen Krampf und stirbt. 
Draußen geht der Staubtod um, es sterben sehr viel Menschen. 
  • Dann geh nicht hinaus aus dem Haus!
  • Mach die Fenster nicht auf, 
  • macht während der 72 Stunden kein Fenster auf häng sie mit schwarzen Papier zu.
  • lass die geweihte Kerze oder den Wachsstock brennen.
  • Alle offenen Wasser werden giftig und alle offenen Speisen, die nicht in verschlossenen Dosen sind. Auch keine Speisen in Gläsern, die halten es nicht ab. 
  • Aber noch einmal sage ich es: Geh nicht hinaus, schau nicht beim Fenster hinaus,
  • Und betet.
Nach 72 Stunden ist alles wieder vorbei. 

Unzählige tote Menschen und Tiere,
Wassermangel durch die Giftwolke
Über Nacht sterben mehr Menschen als in den zwei Weltkriegen...
Nach der Katastrophe werden mehr Menschen tot sein als in den zwei Weltkriegen zusammen.


Die Flüsse werden so wenig Wasser haben, dass man leicht durchgehen kann.

Das Vieh fällt um, das Gras wird gelb und dürr, die toten Menschen werden ganz gelb und schwarz. Der Wind treibt die Todeswolken nach Osten ab.


Friede danach, Umsiedlung in leere Gebiete
Frieden wird dann sein und eine gute Zeit.
Nach der Katastrophe wird eine lange, glückliche Zeit kommen. Wer's erlebt, dem geht's gut, der kann sich glücklich preisen. Die landlosen Leute ziehen jetzt dahin, wo die Wüste entstanden ist. Jeder kann siedeln, wo er mag, und Land haben, soviel er bebauen kann. 

Mehr dazu >hier!<




Beten wir!
Bitten wir unseren Herrn Jesus Christus um Führung, Segen und Schutz.
Mögen die heiligsten vereinten Herzen, sich der ganzen Welt erbarmen. Wir sind Stark im Herrn!
Gelobt sei Jesus Christus!


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Körpersprache: der Papst ordnet sich den Illuminaten unter! "Satan muss im Vatikan regieren. Der Papst wird sein Sklave sein"!

Wieso sieht die Audienzhalle in Rom wie eine Schlange aus?